Einführung Nachrichten Lebensstilveränderung - beheizen Sie Ihr Haus mit Holz!

Lebensstilveränderung - beheizen Sie Ihr Haus mit Holz!

01.10.2014 14:44

Lebensstilveränderung - beheizen Sie Ihr Haus mit Holz!

Waren Sie vor ein paar Jahren überzeugt, dass es nichts Besseres und Bequemeres gibt, als mit Strom oder Gas zu heizen, und jetzt kriegen Sie fast Herzinfarkt bei jeder Jahresabrechnung? Verändern Sie Ihren Lebensstil und fangen Sie an, mit Holz oder Holzbriketts zu heizen. Sie müssen nicht gleich das ganze Heizsystem wechseln, aber eine Hälfte der Winterkosten wird Ihnen auch ein Kamin oder ein Kaminofen als Zusatzheizung ersparen.

Einen Kamin oder einen Kaminofen nach Hause anzuschaffen ist nicht so kompliziert, wie Sie wohl erwarten würden. Sie brauchen nur Zugang zum Schornstein und eine feuersichere Unterlage auf den Boden. Eine qualifizierte Person, in diesem Fall der gute alte Schornsteinfeger, wird Ihnen sagen, welchen Zug und welche Wirkhöhe der Schornstein hat und wie groß der Rauchabzugdurchmesser ist. Sie multiplizieren die Nutzfläche Ihres Quartiers durch die Deckenhöhe, und berechnen so den Raum, den Sie beheizen werden. Wenn Sie in einem nicht abgedichteten Haus wohnen, gilt im Allgemeinen, dass Sie einen zweimal so starken Ofen brauchen werden, als bei einem gut abgedichteten Haus. Die Abdichtung reduziert deutlich die Jahresheizkosten auch bei einem älteren Haus.

Kaufen Sie weder einen zu starken noch einen zu schwachen Ofen.

Sie werden nichts gewinnen oder ersparen, ganz im Gegenteil. Ein Kaminofen mit einer stärkeren Leistung wird zu viel heizen, Sie werden sie abdrosseln, dadurch wird sich Teer bilden und den Schornstein verstopfen. In einem Kaminofen mit einer schwächeren Leistung, als Sie brauchen, werden Sie wieder zu viel heizen. Beides beschädigt den Schornstein und verkürzt das Leben des Ofens.

Wer im Winter noch nie mit Holz heizte, kann sich kaum vorstellen, was ihn erwartet. Eine genauere Schätzung gewinnen Sie erst nach der ersten Heizsaison, wenn Sie sich ein komplettes Bild von den aufgewendeten Kosten machen werden. Der Holzverbrauch ist nämlich sehr individuell. Jemand heizt viel, einem Anderen genügt es weniger. Jemand ist den ganzen Tag zu Hause, ein Anderer kommt erst am Abend. Aber im Allgemeinen gilt, dass Haushalte, die mit Holz heizen, sich für den Winter von 12 000 bis 20 000 CZK vorbereiten müssen. Beim gelegentlichen Heizen sollten Ihnen 7 000 CZK genügen.  Im Vergleich mit den Preisen der anderen Heizweisen handelt es sich um eine sehr wirtschaftliche Lösung.

Kontaktformular

Die mit einem Sternchen (*) versehenen Punkte sind obligatorisch.

Ihre persönlichen Daten sind nicht öffentlich zugänglich und entsprechen der DSGVO .

Kontaktieren Sie uns


ZDEMAR Ústí nad Labem s.r.o.
Smetanova 683
CZ-403 17 CHABAŘOVICE

Mobile: +420 702 168 733
Phone: +420 475 309 914
E-mail: brennholz@zdemar.de

Geschäftszeiten:

MO - FR  8:00 - 16:30 St.